Brieftauben, unser schönstes Hobby !!!

Hier ein paar Eindrücke unserer Schlaganlage:

.

Unser Gartenschlag im August 2012:

Am linken Bildrand der kleine Jungtaubenschlag (siehe eigenes Foto)

Der rechte Bildrand zeigt den Reiseschlag der Witwer. Mittig der Jungtierschlag und im schattigen Eck der Reiseschlag (Voliere) der Reiseweibchen.

und hier noch einmal vom anderen Gartenende aus. Also rechts der Witwerschlag und mittig der geöffnete Ausflug (Jordan) des Jungtaubenschlages.

.

Der Witwerschlag mit den neuen Hermes-Zellen (24). Jan.´18

.

Die Unterkunft der Reiseweibchen die ganze Woche über. Über den rechten Bildrand geht eine Tür über einen weiteren Vorraum in den Zuchtschlag, in dem die Reiseweibchen verpaart sind. (siehe nächstes Foto).

Teilansicht des Zuchtschlages, in dem die Reiseweibchen verpaart sind. Es besteht die Möglichkeit hier 42 Weibchen zu verpaaren bzw. zu reisen. Die "Zuchtvögel" dienen nach Aufzucht der Jungtauben als Witwer für die Reiseweibchen ! Dieses System hat sich über viele Jahre hervorragend bewährt. 

.

Jungtierschlag mit Kotbänder (105 Sitzplätze in 3 Schläge 45-25-35 teilbar).

Das hinterste Abteil mit 35 Sitzplätzen incl. der Witwerzellen für bis zu 8 überzählige Witwer (siehe nächstes Foto)

 


.

Die SG Roidl vor dem nicht begehbaren Jungtaubenschlag (2m x 1m x 1m + Voliere), von dem aus die letzten beiden Jahre (2011 und 2012) überdurchschnittlich mit ca. 25 Jungen gereist wurde. Beide Jahre saß die RV-Beste Jungtaube in diesem Schlag. In 2012 errang diese auch noch den 1.Konkurs Regional  beim Endflug Alzey !!!

Auch in 2013 wird dieser Schlag wieder mit ca. 25 jungen Weibchen besetzt.

Der große Vorteil, aufgrund der baulichen Gegebenheiten, sind handzahme Tauben.

Und noch ein aktueller Nachtrag (Okt.2013). Der 1.Konkurs vom letzten Jungflug ´13 wurde von einem jungen Weibchen wieder aus diesem Schlag geflogen !