Brieftauben, unser schönstes Hobby !!!

Oktober 2013:

Die "London-Flüge" der letzten beiden Jahre haben mich darin bestärkt, in Zukunft auch bei den Flügen des "Bayern-Marathon" ernsthaft einzusteigen. Deshalb haben wir uns nach Tauben umgesehen, die diese Strecken bewältigen können. Fündig wurden wir bei Spfr. Morsnowski aus Krefeld. Die Nachzucht der erworbenen Tauben in Verbindung mit unseren beiden London-Fliegerinnen (3. und 8.National Zone 5 in 2012) sollen ab 2015 für die ersten Erfolge sorgen. Ich bin gespannt darauf !!
Hier im Bild, zwei der bei Spfr. Morsnowski erworbenen Tauben:     

1485-13-1898 (07-559 x 11-1270w)           1485-13-1910 (05-502 x 08-363w)
.
3.national und 8.national (Zone 5) ab London 2012 !!
Eine unglaubliche Leistung die dieses Weibchen an diesen beiden heißen Augusttagen vollbracht hat. Zwei Tage Kopfwind und Temperaturen knapp über 30 Grad. Bei diesen küppelharten Bedingungen waren 940 km zurückzulegen !! In der Zone ab 900 km hatten 196 Züchter aus ganz Deutschland 644 Tauben zur London-Premiere an den Start gebracht.
Am zweiten Tag waren abends davon 12 an ihren jeweiligen Heimatschlägen angekommen !! Wir konnten neben der "823w" auch noch ein weiteres Weibchen als 8.Nat. konstatieren !!! Und das mit normalen Programmtauben.

.
10., 23.
und 72.national (Zone ab 800 km) London 2015 !!
Auch in 2015 wollten wir wieder wissen, ob unsere 6 Programmtauben diese Strecken noch bewältigen können. Da für eine eigene Zone (ab 900 km) nicht genügend Tauben eingekorbt waren, wurde in der Zone ab 800 km konkurriert. 3 Tauben erreichten mit knapp über 800 km am 1.Tag den Heimatschlag. Um 07:43 Uhr belegte die "Kathi" den hervorragenden 10.National gegen 631 Tauben von 107 Züchter.
Um 08:47 Uhr und 10:24 Uhr drehten wir noch den 23. und 72.National !!
Der 23.nat. (0881-13-83) ist wieder ein Halbbruder der 3.nat.2012 !!!

auch 2016 und 2017 fliegt dieses Ausnahmeweibchen wieder die ca.940 km ab London.
2016 den 29.nat. und 2017 den 55.nat. in der Zone ab 900 km !!!